Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Jubiläumswochenende der Stadtgemeinde Gmünd 12. - 14. August 2022

zur Übersicht

Was war das für ein festliches, würdiges und ausgelassenes Jubiläumsfest!

Am Wochenende  (12. – 14.8.) wurde in der Künstlerstadt Gmünd 675 Jahre Stadtrecht, 50 Jahre Freundschaftsvertrag mit der Friedensstadt Osnabrück und 30 Jahre Kulturinitiative Gmünd gefeiert.

Es war eine große Delegation aus der Friedensstadt Osnabrück, unter der Leitung von OB Katharina Pötter, sowie die Stellvertretende Vorsitzende des DAV Melanie Grimm und eine Delegation des DAV Sektion Osnabrück mit dem 1. Vorsitzenden Helmuth Rathmann und eine Abordnung des Österreichischen Alpenvereins Sektion Gmünd Lieser-Maltatal mit 1. Vorsitzenden Mag. Johann Jury, vertreten.

 

Bgm. Josef Jury lud u.a. zum Sektempfang ins Rathaus Gmünd ein. Hier trugen sich die Vorsitzenden des Alpenvereins und politische Vertreter in das Goldene Buch der Stadt Gmünd ein.

 

In der Festsitzung begrüßte Bgm. Jury nochmals alle politischen Vertreter u.a. LH Stellvertreterin Dr. Beate Prettner, Abordnungen und teilnehmenden Vereine offiziell und dankte allen für die Teilnahme.

Die Anwesenden bekamen einen Einblick zur Geschichte von Gmünd, über die Entwicklung zur Künstlerstadt, es wurden Ehrungen vorgenommen und Geschenke überreicht. Musikalische Umrahmung von der ZACK ZACK MUSI.

 

Mit einem umfangreichen musikalischen Programm, von den FEGERLÄNDERN, der LUDWIG’S DIXIELAND BAND, den BRASSBOYS, der STADTKEPELLE GMÜND, der BIG BAND GMÜND, LUCKY PUNCH über den PREACHERS bis hin zum ORF Frühschoppen mit dem MGV 1834 GMÜND, TOMMY der singende Hüttenwirt und dem KÄRNTNER 7er-Blech ging das Jubiläumswochenende über die Bühne.

 

Wir möchten uns bei allen die mitgewirkt haben, die dabei waren – einfach bei ALLEN GMÜND FREUNDEN BEDANKEN!

Ohne Euch wäre es nicht das gewesen, was es war: Ein großartiges Fest!

Die drei Logos der Jubiläen. 675 Jahre Stadt Gmünd, 50 Jahre Freundschaftsvertrag mit der Stadt Osnabrück und 30 Jahre Künstlerstadt GmündBieranstich durch Bürgermeister Josef Jury. Mit am Bild: vl. VzBgm. Philipp Schober, Boris Pistorius Innenminister Niedersachsen, Stadtrat Hubert Rudiferia, Bgm. Josef Jury, Oberbürgermeisterin Osnabrück Katharina Pötter, LH-Stv Beate Prettner, VzBgm. Claus Faller Bgm Josef Jury unterfertigt das goldene Buch. Hinter im Frau Heidi Penker Kulturinitiative Gmünd, Mag. Hans Jury ÖAV, OB Osnabrück Katharina Pötter, Helmuth Rathmann DAVHelmuth Rathmann DAV, Katharina Pötter OB Osnabrück, Bgm. Josef Jury, Heidi Penker Kulturinitiative Gmünd und Mag. Hans Jury ÖAV. Bgm Jury hält das goldene Buch in der Hand.Die Zuschauer von der Hauptbühne aus fotografiert.