Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Harley-Davidson Charity-Tour

zur Übersicht

DATUM: Donnerstag, 23.06.2022

UHRZEIT: 18:00 Uhr

Die Harley-Davidson Charity-Tour macht Halt in Gmünd

Harley-Davidson Charity-Tour fährt vom 22. – 26. Juni 2022 um Spenden für muskelkranke Menschen zu sammeln.

Wien, 18.05.2022 – Da den letzten beiden Jahren für den „Harley-Davidson Charity-Fonds“ nicht leicht waren, freuen wir uns in diesem Jahr besonders auf unsere 25.-zigste Charity-Tour die uns wieder durch die Bundesländer in Österreich führen wird. Charity-Präsident Peter Reitzl freut sich als gebürtiger Kärntner besonders auf drei Charity-Tour-Stopps am 23. Juni 2022, in Völkermarkt, Klagenfurt und in der Künstlerstadt Gmünd in Kärnten.

Im Jahr 2019 konnten wir anlässlich der Charity-Tour die beachtliche Summe von rund 350.000, -- Euro für die gute Sache einsammeln und damit Familien und Betroffenen helfen. Mehr als 10.000 Kinder und Jugendliche in Österreich leiden an der unheilbaren Erkrankung „Muskeldystrophie“. Die Krankheit stellt ihre Familien vor enorme Herausforderungen, sowohl in emotionaler als auch in finanzieller Hinsicht.
„Mit dem Spendengeld finanzieren wir teure Medikamente, Rollstühle und elektronische Kommunikationshilfen, bauen Wohnungseingänge, Badezimmer und Autos barrierefrei um oder geben Beratungen über besondere Therapien. Viele Betroffene sind auf unsere Unterstützung angewiesen, da solche Anschaffungen meist sehr kostspielig sind“, so Präsident Reitzl. Die Spendensumme lässt sich aus dem Verkauf von Losen und Merchandising-Artikel, als auch aus großzügigem Sponsoring von heimischen Wirtschaftsunternehmen und Unterstützungen von Fans und Besuchern zurückführen.

Harley-Davidson Charity-Jubiläumstour findet vom 22. – 26. Juni 2022 durch 6 Bundesländer statt.
Charity-Präsident Peter Reitzl kündigt während der JUBILÄUMS-CHARITY-TOUR einige Höhepunkte bei den zahlreichen Stopps und Events an. Unteranderem finden alleine in Kärnten am 23.6.2022 drei Tour-Stopps und ein Abend-Event in Gmünd statt, wo die „Tobacco Road Blues Band mit Mike Diwald und Peter Prammerdorfer für das entsprechende Harley-Flair sorgen werden. Der Beginn in Gmünd am Hauptplatz wird zirka ab 17 Uhr sein. Erwartete werden Harley-Fahrer aus ganz Kärnten die sich mit den rund 150 Teilnehmern am Hautplatz in Gmünd zu einem Meet and Greet vereinen. Mit an Bord ist im Jubiläumsjahr ist weiters ein aufsteigender Star in Österreichs Musikszene, Marco Prinner, alias „PLUS“ mit seinen neuestens Songs und der bekannte Schauspieler und Drehbuchautor Albert Fortell, der auf der neuesten Errungenschaft der Harley-Davidson Company einer „Pan America“ die gesamte Tour durch Österreich mitfährt. Durch das Programm führt die bekannte Radiomoderatorin Martina Klementin.

Die Harley Davidson Charity-Tour hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem der wichtigsten österreichweiten Motorrad-Events mit sozialem Engagement entwickelt, was sich auch an der stetig wachsenden fahrenden Teilnehmerzahl zeigt. Wir hoffen, dass wir 2022 wieder ein Rekordergebnis an Spenden erreichen können, zeigt sich Peter Reitzl optimistisch.

Im Sattel quer durch Österreich für Harley Davidson Charity Tour
Dieses Jahr fahren die Biker durch sechs Bundesländer: Wien, Niederösterreich, Steiermark, Kärnten, Salzburg und Oberösterreich. In allen Bundesländern werde an mehreren Orten STOPPS und EVENTS Durchgeführt. Bei ihren Zwischenstopps organisierten die Gemeinden und Partner des Charity-Fonds kostenlose Konzerte von namhaften österreichischen Bands und Musikern, aber auch Verlosungen, Tanz Darbietungen, Moderationen von prominenten Unterstützern und vieles mehr.

So hat sich in diesem Jahr der Schauspieler und Drehbuchautor ALBERT FORTELL in den Dienst der guten Sache gestellt und wir die gesamte Charity-Tour selbst auf einer Harley-Davidson, einer Pan America mitfahren und den Besuchern für Interviews und Autorgramme gerne zur Verfügung stehen. Der Sänger und Singer and Songwriter Marco Prinner alias „PLUS“ ist mit an Bord und sorgt mit seiner musikalischen Darbietung für entsprechendes Harley-Feeling. Auch das Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, Sponsoren und Unterstützer soll dabei nicht unerwähnt bleiben, die mit ihrer Unterstützung bei der Charity-Tour einen essenziellen Beitrag zur Erforschung bis jetzt unheilbarer Muskelerkrankungen beitragen.

Harley-Tour: Wohltätigkeit verbindet Politik, Wirtschaft und Promis

Zu den prominenten Unterstützern zählten der ORF-Wien DJ und Moderator Alex List, Moderator und Schauspieler Dorian Seidl, der Tour-Gründer Ferdinand O. Fischer, Sänger Andy Lee Lang, Entertainer Harry Prünster, Beachvolley-Baller Oliver Stamm, Schauspieler Albert Fortell, Exministerin Andrea Kdolsky, Zauberer Tony Rei, Radfahrer Bernhard Kohl, Staranwalt Manfred Ainedter, Boxweltmeister Fadi Merza und beim Stephansdom Dompfarrer Toni Faber

© HD-Charity-Fonds