Kleintierzuchtverein K3

Miriam 1

Gründungsjahr: 1932
Vereinsmitglieder: 46 (36 Erwachsene und 10 Jugendliche)

Obmann:
Alois Egarter, Moostratte 5, 9853 Gmünd in Kärnten – Tel.: 0650 9825980
1. Stv. Obmann: Kofler Wolfgang, 2. Stv. Obmann: Enne Rudolf
Schriftführer: Köhldorfer Brigitte, Stv. Schriftführer: Egarter Alois
Kassier: Sima Marco, Stv. Kassier: Egarter Marianne

Vorstand des K3

Gegründet wurde der Verein 1932 in Spittal, 1994 wurde der Vereinssitz nach Gmünd verlegt. Die Tierwelt Österreichs wäre um vieles ärmer, gäbe es die engagierte Arbeit der Kleintierzüchter nicht. Die Rassekleintierzüchter leisten mit ihrer Arbeit einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Erhaltung von alten, vom Aussterben bedrohten Haustierrassen und damit der Artenvielfalt.

Die Rassekleintierzucht ist  eine harmonische und sinnvolle Freizeitgestaltung für die ganze Familie. Ein Erleben der Natur wie man es selten findet.

Unsere Züchter kommen vor allem aus dem Oberkärntner Raum. Grenzüberschreitende Züchterfreundschaften führten dazu, dass sich auch 7 slowenische Züchter bei unserem Verein angemeldet haben.

Unsere Mitglieder beschäftigen sich intensiv mit ihren Tieren und konnten schon viele Erfolge feiern. Wir durften uns schon über unzählige Landesmeister, Bundesmeister und auch über einen Europameistertitel freuen.

Ende Mai wird jedes Jahr auf dem Gelände unserer Vereinsanlage (Gmünd – Richtung Landfrass, direkt nach der Durchfahrt der Autobahnzubringerbrücke) ein Sommerfest abgehalten. Jedes Jahr im Oktober werden unsere Tiere im Rahmen der Kleintierschau i9n der Zuchtanlage präsentiert.

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen mit Ihren Kindern, wir haben für unsere Kleinsten immer einen kleinen Streichelzoo eingerichtet.