Museumsverein Gmünd

Tel.: +43 650 3765 420 (Obfrau Alexandra Glawischnig-Rudiferia)

Gründungsjahr: 1960
Mitglieder: 7

Im “Eva-Faschauner Heimatmuseum” der Stadt – vormals Gerichtsgebäude der Grafen Lodron – können geschichtliche Exponate von der Entstehung bis zur jüngsten Vergangenheit der Stadt, die Dokumentation und der geschichtliche Inhalt des Schicksales der Eva Faschaunerin, einer vermeintlichen Giftmörderin, die als letzte Justifizierung im Jahre 1773 gilt, besichtigt werden.

Das Museum ist derzeit nicht geöffnet!