Burgtheater Gmünd

Obmann: Hannes Gigler

Hilpersdorf 36
A-9854 Malta
Tel: +43 676 842520650
hannes.gigler@aon.at

Gründungsjahr: 1981

Gegründet als Laienschauspielgruppe mit eigenem “Burgtheater” auf der Alten Burg in Gmünd. Unter professioneller Regie wird jährlich in den Sommermonaten ein Schauspiel aufgeführt, z.B.:

1996 “Bremer Freiheit” von R.W. Fassbinder – 1997 “Abraham” von Felix Mitterer – 1998 “Drei Kurzstücke” von Jean Tardieu – 1999 “Macbeth” von William Shakespeare – 2000 “Himmelwärts” von Ödön von Horvath – 2001 “Pfnacht” von Wolfgang Bauer – 2002 „Die Straße der Masken“ von Heinz Rudolf Unger – 2003 „Nightwalks“ von Andreas Staudinger – 2004 „Holzers Peepshow“ von Markus Köbeli – 2005 “Anstandslos” von Barbara Frischmuth – 2006 Aufführung “Steter Tropfen” 23 Kurzstücke – 2007 “Watzmann unplugged” von Ambros Tauchen Prokopetz – 2008 “Heut`Abend tanzt Lysistrate” von Heinz Rudolf Unger – 2009 “Fisch zu Viert” von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer – 2010 “Wir sind keine Engel” von Albert Husson – 2011 “Bezahlt wird nicht!” von Dario Fo – 2012 “Central Park West” von Woody Allen – 2013 “Spätlese” von Folke Braband – 2014 “Ein ungleiches Paar” von Neil Simon