Altenwohnheim “Haus Gmünd”

Altenwohnheim Gmünd

Altenwohnheim Gmünd

Riesertratte 45
A-9853 Gmünd in Kärnten
Tel.: +43 4732 2231

Weitere Infos finden Sie unter: www.shv-spittal.at/html/haus_gmund.html
A-9800 Spittal/Drau, Dr.-Albertini-Straße 6, Tel.: +43  47 62  61 5 08 , Fax: DW 85

Pflege und Lebensfreude im Alter!

Die Würde des Menschen steht im Zentrum unseres Handelns. Dies umfasst höfliche, respektvolle Begegnung bis zur einfühlsamen Sterbebegleitung. Ein Gedenktisch würdigt das Leben des Verstorbenen und gibt den anderen Bewohnern und Mitarbeitern die Möglichkeit, bewusst Abschied zu nehmen.

„Pflege mit Herz“, heißt, sich ganz dem Bewohner zu widmen. Gewährleistet wird soviel Eigenständigkeit wie möglich, so viel Betreuung wie erforderlich. Die Angehörigen werden nach Wunsch in die Pflege integriert. Ehrenamtliche Mitarbeiter gestalten regelmäßig für die BewohnerInnen gemütliche, unterhaltsame Nachmittage. Feste werden gefeiert, wie sie fallen.

Wir im Haus Gmünd leben ein Gefühl für Generationen: mit wechselseitiger Achtung und Interesse für das Leben der alten Menschen.

„Wir schätzen den Wert und die Individualität eines jeden Menschen.“ Dieser Grundsatz wird im 2004 eröffneten Altenwohn- und Pflegeheim Gmünd gelebt. Oberstes Prinzip ist, jeden der 53 BewohnerInnen mit seinen Wünschen und Gewohnheiten anzunehmen: Mit der speziellen Lebensgeschichte, Stärken und Schwächen, geistigen und körperlichen Bedürfnissen. Zuneigung zeigen die MitarbeiterInnen durch Zeit nehmen, zuhören, ernst nehmen des Gegen- übers und Umarmungen. Die Privatsphäre wird gewahrt. Empathie heißt, sich in die Lage des anderen zu versetzen; authentisch zu sein und Gefühle zuzulassen. Weinen, lachen, diskutieren, verhandeln und Kompromisse finden gehören ebenso dazu wie Probleme offen anzusprechen und Lösungen gemeinsam zu finden.

Die Bilder und Angaben wurden uns vom SHV-Spittal/Drau zur Verfügung gestellt.
Bildrechte: Sozialhilfeverband Spittal/Drau