Kirche St. Bartolomäus in Kreuschlach

Kreuschlacher Kirche (2) Kreuschlacher Kirche (1) SW Kreuschlacher Kirche

Seitenalter in der Kirche

In Kreuschlach, oberhalb von Gmünd gelegen, dominiert die 1518 erbaute Filialkirche zum Hl. Bartholomäus.
Die Kirche stammt vielleicht aus dem Anfang des 15. Jhdts. (Archivbelege sind nur spärlich vorhanden).
Der Hochaltar (Ende 17. Jhdt) zeigt im Altarbild den Kirchenpatron, den Hl. Apostel Bartholomäus und Szenen aus seinem Leben.
Beim großen Erdbeben 1690 wurde der Turm zerstört. Am Triumpfbogen lesen wir heute noch über das Ereignis: „Ruiniert durch den großen Erdbiden den 4. Xbris 1690. Repariert 1691.“
Auch hier begegnen wir dem Lodronwappen im Altargitter zu Füßen des Kirchenpatrons, datiert 1721.

Kontakt
Röm. Kath. Pfarramt Gmünd
9853 Gmünd in Kärnten, Kirchgasse 36
Tel.: +43 4732 2289 oder
Tel.: +43  676 87728273
gmuend@kath-pfarre-kaernten.at