Kulturkino Gmünd

KULTURKINO GMÜND

Da es in ganz Oberkärnten kein Programmkino mehr gibt (es gibt überhaupt nur mehr ein Kino, das Cineplexx in der Bezirkshauptstadt Spittal/Drau), ist der Wunsch groß geworden, für die Kinofreunde unter den Kulturbesuchern der Stadt Gmünd Programmkino abseits des Mainstreams anzubieten. In Kooperation mit EU XXL Die Reihe ist es uns gelungen, prämierte europäische Filme (samt Filmrechten) zu halbwegs erschwinglichen Preisen zu erwerben und den Versuch zu starten, die alte Kino- und Lichtspieltradition der Stadt in kleinerem Rahmen wieder aufleben zu lassen.

Als ausgesprochen stimmiger Ort, der fast ein Lichtspielerlebnis wie anno dazumal garantiert, wurde in Zusammenarbeit mit der Pfarre Gmünd und der Diözese Gurk, mit viel Eigenleistung des Vereins und mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren der ehemalige kleine Theatersaal im großen Vierkantgebäude des Pfarrhofs Gmünd im Frühjahr 2012 entrümpelt und revitalisiert. In einem langfristigen Nutzungsvertrag hat die Diözese Gurk die von der Kulturinitiative aufgebrachten baulichen Investitionen als Mietvorauszahlung anerkannt. Mit der Adaptierung dieses seit Jahrzehnten leer stehenden Gebäudetraktes im schönen historischen Ambiente des Pfarrhofes Gmünd fand nun ein weiteres Gebäude in der Altstadt eine sinnvolle Wiederbelebung (das 17. im Zuge der Entwicklung zur Künstlerstadt!) und leistet damit einen weiteren Beitrag zum erfolgreichen Leerflächenmanagement der Stadt. Das mit bequemen Polstersesseln (die aus einem ehemaligen italienischen Schlosstheater stammen) ausgestattete kleine Kulturkino Gmünd bietet 50 Personen angenehme, fußfreie Sitzplätze. Das Kulturkino Gmünd ist damit eine außergewöhnliche und wertvolle Bereicherung des Kulturangebotes der Künstlerstadt Gmünd.

Mitte November 2012 erschien das Buch „Kärntner Rekorde“, das unter anderem auch das neue Kulturkino mit folgendem Text vorstellt:

Kino mit Kuschelfaktor abseits des Mainstreams

Für Cineasten aus Nah und Fern ist es binnen kürzester Zeit zu einem Geheimtipp avanciert: das Kulturkino in Gmünd. Dank des „filmreifen” Einsatzes der Verantwortlichen der Pfarre Gmünd, der Diözese Gurk, den Mitgliedern der Kulturinitiative und zahlreicher Sponsoren konnte der ehemalige kleine Theatersaal im großen Vierkantgebäude des Pfarrhofs Gmünd revitalisiert werden. Der alte Holzofen, die gemütlichen roten Samtsessel, die aus einem ehemaligen italienischen Theater stammen, und ein Bauchladenverkauf garantieren ein besonderes kuscheliges Kinoerlebnis. „In Zusammenarbeit mit der Diözese Gurk und dem Forum für Europäischen Film EU XXL wurde damit der langgehegte Wunsch nach einem Programmkino in der Künstlerstadt Gmünd umgesetzt“, freut sich Dr. Erika Schuster, Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd und Initiatorin des Kulturkinos im Pfarrhof Gmünd. Nachsatz: „Die Zusammenarbeit mit dem Forum für Europäischen Film EU XXL ermöglicht es uns, ausgezeichnete europäische Filme in Gmünd zu präsentieren und damit den Versuch zu starten, die alte Kino- und Lichtspieltradition der Stadt in kleinerem Rahmen wieder aufleben zu lassen.“ Das Kino bietet insgesamt 50 Personen Platz – und alle Plätze sind fußfrei – garantiert.

DIE KULTURINITIATVE GMÜND DANKT
Diözese Gurk & Pfarre Gmünd
Land Kärnten Kultur
BMUKK
Stadtgemeinde Gmünd
Kärntner Sparkasse
Asut Computer & Technoteam
Antiquitäten Miklautz
Maltaholz, Fam. Genser
Barbara & Georg Hrovat, Bad Ischl
Firma Arnold Pölzer
Landsiedler Malerei & Anstrich
Elektro Pirker
Wohnboutique Obersteiner
und vor allen dem „kinophilen“ Team der Kulturinitiative Gmünd, allen voran Johannes Krämmer

Logo


Europäischer Landwirtschaftsfonds
Kärnten
Lebensministerium

INFORMATIONEN ZUM KULTURKINO GMÜND

Kulturinitiative Gmünd
Büro der Künstlerstadt Gmünd
Hauptplatz 20
9853 Gmünd in Kärnten
O4732/2215-24
kultur.gmuend@aon.at
http://www.stadtgmuend.at/

 HINWEIS

Da das Platzangebot beschränkt ist, empfehlen wir eine Platzreservierung:
Gästeinformation Gmünd, Tel. 04732/ 2215-18

Ansprechpartner für „EU XXL Die Reihe“:  Dr. Erika Schuster, Kulturinitiative Gmünd
Telefonnummer: 04732 2215 24
Mail: kultur.gmuend@aon.at

Im Pfarrhof, Alter Theatersaal

Kartenreservierungen: Tel.: 04732 2215 14 | Euro 6,00 bzw. Euro 8,00

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Sie finden alle Filmaufführungen auf unserem Veranstaltungskalender. VERANSTALTUNGEN