Galerieatelier Maltator Parterre

1 Int. Gastatelier Maltator neu

Öffnungszeiten während der Ausstellung: 10.00 bis 13.00 und von 15.00 bis 18.00 Uhr

 

KATJA JÜTTEMANN | Malerei & Land Art (Deutschland)
Artist in Residence von Mai bis Oktober 2017

Es freut uns, dass eine der fleißigsten und kommunikativsten GastkünstlerInnen im Int. Gastatelier im Maltator im Vorjahr nach Gmünd zurückgekehrt ist und in der Altstadtgalerie Gmünd ihr Sommeratelier aufgeschlagen hat. Katja Jüttemann ist Malerin und Architektin aus Frankfurt/Deutschland, sie war 2013 Gastkünstlerin im Maltator und hat 2015 mit ihrem Künstlerkollegen René Müller in Gmünd ein Land Art Objekt, ein begehbares, azurblau gefärbtes „Holz-Iglu“ aus Holzscheitern, auf dem Kirchplatz errichtet. Ab Mai 2017 wird sie das Atelier im Maltator Parterre beziehen und sich wieder ganz der Malerei zuwenden. In ihren Arbeiten verbindet Jüttemann auf gekonnte Art ihre beiden Professionen als Architektin und Malerin. Sie beschäftigt sich mit Ausschnitten architektonischer Eigenheiten, historisierend verfremdet durch einen mehrschichtigen, klassischen Farbauftrag, der sich an die Grisaille-Technik anlehnt. Wächsern und pastellfarben, wie ein altes Foto, lenken die Arbeiten den Blick auf unspektakuläre Architekturdetails und verleihen ihnen durch die Sepiatöne und die vielen Schichten von Wachs und farbiger Lasierung eine eigentümliche Spannung. Wir freuen uns 2017 auf zahlreiche neue „Gmünd“-Arbeiten von Katja Jüttemann.

Gesamtes Ausstellungsprogramm 2017 der Künstlerstadt Gmünd