Auszeichnungen & Anerkennungen

Die stetige Arbeit der Kulturinitiative Gmünd und der Stadtgemeinde Gmünd hat mittlerweile vielfach Anerkennung erfahren:

2011

GMÜND – gewinnt den “EDEN-Award 2011″ – Unter allen nationalen Bewerbern siegte die Künstlerstadt Gmünd – durch “professionelle Kulturarbeit und intelligente Marketinginitiativen”.

EDEN_Gmuend_Logo_schw

2010

“Künstlerstadt Gmünd” Gewinner des TOURISMUS AWARD 2010 – höchste touristische Auszeichnung Kärntens!

vl.: Vzbgm. Heidemarie Penker, Dr. Erika Schuster, NRAbg. Bgm. Josef Jury, Vzbgm. Claus Faller, Siegfried Neuschitzer und eine Abordnung der Stadtkapelle Gmünd  bei der Übergabe der Auszeichnung. Überreicht wurde der Award von Landeshauptmann Gerhard Dörfler, Landesrat Harald Dobernig und Adolf  Winkler von der Kleinen Zeitung.

********************************************************************************

2009
Der Hauptplatz Gmünd  wurde zum “Drittschönster Platz von Kärnten und Osttirol” gewählt.

********************************************************************************

2009
Gmünd als Musterbeispiel für „Stadtentwicklung durch kulturelles Engagement“ bei der Internationalen Kulturmanagementtagung in der Europäischen Kulturhauptstadt Linz vorgestellt.

********************************************************************************

2008
Die Künstlerstadt Gmünd als Best Practice Beispiel für Stadtentwicklung durch kulturelles Engagement anlässlich der Europäischen Raumordnungstagung an der South Bank University of London.

********************************************************************************

2006
Zuerkennung einer Sonderprämie der Kunstsektion für ein weit über das regionale Umfeld hinausreichendes, qualitätsvolles Kulturprogramm hohen Anspruchs und vorbildliche Vermittlung.

********************************************************************************

2004
In einer repräsentativen Umfrage unter allen BürgerInnen Gmünds im Rahmen der Lokalen Agenda 21 wird der Bereich Kunst zu den absoluten Stärken der Gemeinde gezählt.

********************************************************************************

2001
Der in Gmünd lebende Bildhauer Fritz Russ wird mit dem Landesförderungspreis für bildende Kunst des Landes Kärnten ausgezeichnet.

********************************************************************************

2000
Die Stadt Gmünd erhält den Europäischen Dorferneuerungspreis 2000 für ein überzeugendes, die verschiedensten Lebens- und Wirtschaftsbereiche prägendes Kunst- und Kulturkonzept von hoher Qualität zuerkannt.

********************************************************************************

1999
Mit dem Projekt „Kultur-& Künstlerstadt Gmünd“ gewinnt Gmünd 1999 unter 40 Mitbewerbern den ersten Preis im landesweit ausgeschriebenen Wettbewerb um die Lebenswerteste Gemeinde Kärntens und hat damit die Ernsthaftigkeit ihrer Kulturarbeit unter Beweis gestellt.

********************************************************************************

1998
Anerkennungspreis der Kunstsektion im Bundeskanzleramt an die Kulturinitiative Gmünd für „engagierte und innovative Kulturvermittlungsarbeit“.