“He du” am Faschingsdienstag – 28. Februar 2017 – unter dem Motto “Gmünd ist ein Zoo – die tierische Stadt”

„HE DU“ am Faschingsdienstag in Gmünd unter dem Motto: “GMÜND ist ein Zoo – die tierische Stadt”

Ein Fixtermin im Oberkärntner Fasching ist wohl das Gmündner Gschnas.

Die Gmündner Narrenschaft trifft sich am Faschingsdienstag, den 28. Feber 2017 um 13.30 Uhr vor der Shell-Tankstelle in der Vorstadt.
Von da aus geht der Faschingsumzug um 14.00 Uhr durch die Stadt.
Anschließend närrisches Treiben am Hauptplatz und in den Cafe- und Gasthäusern in Gmünd.

Für die kleinen Narren aus nah und fern findet ab 15.00 Uhr in den Stadtsälen des Gmündner Schlosses der Kinderfasching mit “Elena & Friends” statt. Krapfen und Tee sowie Eintritt sind frei. Alle anderen Getränke und Speisen sind zu familienfreundlichen Preisen erhältlich.

Das Gmündner Gschnas wird schon seit einigen Jahren vom ASKÖ Gmünd BESTENS organisiert & veranstaltet!
Ein Dank an die vielen fleißigen (un)sportlichen “Helferlein & Wichtel”

Kommentare sind geschlossen.

Trackbacks und Pingbacks

»Trackback URL für diesen Artikel